Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Stendel gewinnt mit Hannover den DFB-Junioren-Vereinspokal

Fußball Stendel gewinnt mit Hannover den DFB-Junioren-Vereinspokal

Mit Daniel Stendel auf der Trainerbank hat die A-Jugend von Bundesliga-Absteiger Hannover 96 erstmals den DFB-Junioren-Vereinspokal geholt. Die Niedersachsen gewannen das Finale vor 4500 Zuschauern in Berlin mit 4:2 (2:2) gegen Titelverteidiger Hertha BSC.

Voriger Artikel
Slomka und 1860 München noch "ziemlich weit" entfernt
Nächster Artikel
Mavraj und Abrashi in Albaniens vorläufigem EM-Aufgebot

Stendel gewinnt mit Hannover den DFB-Junioren-Vereinspokal

Quelle: firo Sportphoto/Fabian Simons / SID-IMAGES/FIRO

Berlin. Stendel hatte das Team bis zu seiner Beförderung zum Cheftrainer betreut und kehrte eigens für das Finale an die Seitenlinie zurück.

"Für die Arbeit, die wir hier als Team geleistet haben, ist das einfach toll. Wir wollten es insbesondere im zweiten Durchgang mehr, waren am Drücker und haben deswegen auch verdient gewonnen", sagte der 42-Jährige.

Zweifacher Torschütze im ausverkauften Berliner Amateurstadion war Mohamad Darwish. Das Finale hatte Hannover auch dank Offensiv-Talent Niklas Feierabend erreicht, der am 1. Mai bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt war. "Ein kleiner Gruß nach oben: Niklas, wir haben den Pott", sagte Stendel in der Minute des Triumphes.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr