Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Steuer-Ärger: Mascherano muss zum Richter

Fußball Steuer-Ärger: Mascherano muss zum Richter

Der argentinische Fußball-Nationalspieler Javier Mascherano von Champions-League-Sieger FC Barcelona muss sich in seiner Steueraffäre vor einem Richter verantworten.

Voriger Artikel
6,44 Millionen sahen Wolfsburg-Niederlage im ZDF
Nächster Artikel
Zorniger hat keine Angst um seinen Job - und große Verletzungssorgen

Steuer-Ärger: Mascherano muss zum Richter

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Barcelona. Der 31-Jährige wurde nach Auskunft der Behörden zu einer Anhörung am 29. Oktober in seinem Wohnort Gavà in der Provinz Barcelona geladen. Mascherano wird zur Last gelegt, Einnahmen in Höhe von 1,5 Millionen Euro aus dem Verkauf von Bildrechten in den Jahren 2011 und 2012 nicht versteuert zu haben.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr