Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Stevens glaubt an Klassenerhalt des VfB

Fußball Stevens glaubt an Klassenerhalt des VfB

Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Fürsprache von seinem ehemaligen Trainer Huub Stevens erhalten. "Die Qualitäten sind vorhanden, um da unten rauszukommen", sagte der Niederländer den Stuttgarter Nachrichten (Samstagsausgabe).

Voriger Artikel
Hoeneß will Hummels "Tür aufmachen"
Nächster Artikel
Hoeneß als Sammer-Ersatz "nie ein Thema"

Stevens glaubt an Klassenerhalt des VfB

Quelle: SID

Stuttgart. Stevens hatte die Schwaben in den vergangenen beiden Jahren jeweils vor dem Abstieg gerettet.

"Dass die Mannschaft auch als Mannschaft auftreten kann, hat sie ja schon öfter gezeigt. Darauf kommt es auch jetzt wieder an, dass alle zusammenrücken", sagte Stevens. Drei Spieltage vor Schluss liegt der VfB auf dem 15. Tabellenplatz, am Montag (20.15 Uhr/Sky) steht das Kellerduell bei Werder Bremen an.

Stevens war am 10. Februar wegen Herzrhythmusstörungen als Trainer von 1899 Hoffenheim zurückgetreten, ein Comeback schließt er weiterhin aus. Es gehe ihm zwar gut, "aber bei meinem Abschied bleibt es", sagte er.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr