Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stevens will weiterhin als Trainer arbeiten

Fußball Stevens will weiterhin als Trainer arbeiten

Huub Stevens will trotz seiner Berufung in den sportlichen Beirat beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 weiter als Trainer arbeiten. "Nein, nein! Auf keinen Fall.

Voriger Artikel
Podolski verteidigt Wechsel zu Galatasaray
Nächster Artikel
Dortmund: Weltmeister Weidenfeller soll bleiben

Stevens will weiterhin als Trainer arbeiten

Quelle: firo Sportphoto / FIRO/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. Das ist auch mit Schalke klar vereinbart. Wenn es einen Trainerjob gibt, der mich reizt, kann ich das jederzeit machen. Ein Job bei einer Nationalmannschaft wäre sicher irgendwann reizvoll", sagte der Niederländer der Sport Bild auf die Frage, ob der Trainer Stevens nun Geschichte sei.

Der 61-Jährige hatte in der vergangenen Saison den VfB Stuttgart zum Klassenerhalt geführt, seinen Vertrag bei den Schwaben aber nicht verlängert.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr