Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Stöger plant "riesige Überraschung" bei den Bayern

Fußball Stöger plant "riesige Überraschung" bei den Bayern

Trainer Peter Stöger vom 1. FC Köln plant im Bundesliga-Spiel bei Tabellenführer Bayern München am Samstag (15.30/Sky) den großen Coup. "Logischerweise sind die Bayern der Favorit.

Voriger Artikel
Frankfurter Hallen-Fußballturnier 2016 fällt aus
Nächster Artikel
Sandhausen verlängert mit Trainer Schwartz

Stöger plant "riesige Überraschung" bei den Bayern

Quelle: SASCHA SCHUERMANN / STR / SID-IMAGES/AFP

Köln. Aber wir haben uns das Ziel gesetzt, für eine riesige Überraschung zu sorgen", sagte der Österreicher am Donnerstag.

Der Fußball-Rekordmeister, der die ersten neun Ligaspiele alle gewonnen hat, habe "eine außergewöhnlich gute Mannschaft, das hat sich durch die Niederlage in London (0:2 beim FC Arsenal, d. Red.) nicht verändert", erklärte Stöger, sagte aber auch: "Das sind diese ganz besonderen Spiele, in denen man mit außergewöhnlicher Leistung auch mal ein außergewöhnliches Ergebnis erzielen kann, das man dann vielleicht lange nicht vergisst."

Der 49-Jährige sieht es "nicht so, dass wir hier nichts zu verlieren haben. Jede Niederlage ist bitter, deshalb wollen wir das Unmögliche wahr machen." Dafür müssten seine Spieler "auf jeden Fall einige Kilometer abspulen".

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr