Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Strohdiek kehrt nach Paderborn zurück

Fußball Strohdiek kehrt nach Paderborn zurück

Christian Strohdiek (28) kehrt nach einer enttäuschenden Saison beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf zum Fußball-Drittligisten SC Paderborn zurück. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
Nach Shitstorm gegen Neumann: DJV fordert juristische Schritte
Nächster Artikel
Indonesischer Fußballverband wählt Präsidenten im Oktober

Strohdiek kehrt nach Paderborn zurück

Quelle: Norbert SCHMIDT / PIXATHLON/SID-IMAGES

Paderborn. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Nach dem Bundesliga-Abstieg 2015 hatte Strohdiek die Ostwestfalen verlassen. In Düsseldorf setzte er sich aber nicht durch und peilt nun mit Paderborn die Rückkehr in die 2. Liga an. "Christian wird ein sehr wertvoller Spieler für uns sein, da er aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen im Profibereich eine hohe Qualität mitbringt. Christian identifiziert sich voll mit dem SCP, ich freue mich sehr über seine Rückkehr", sagte Trainer René Müller.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr