Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stuttgart bezieht vor Kellerduell in Bremen Trainingslager auf Mallorca

Fußball Stuttgart bezieht vor Kellerduell in Bremen Trainingslager auf Mallorca

Auf der Ferieninsel Mallorca bereitet sich Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart auf das womöglich entscheidende Spiel im Kampf um den Klassenerhalt am kommenden Montag (20.15 Uhr/Sky) bei Werder Bremen vor.

Voriger Artikel
Trainer Hasenhüttl will Ingolstadt am Saisonende verlassen
Nächster Artikel
Gerichtsentscheid: Polizeiliche Fehleinschätzung führte zur Hillsborough-Katastrophe

Stuttgart bezieht vor Kellerduell in Bremen Trainingslager auf Mallorca

Quelle: Pressefoto Rudel/Robin Rudel / pixathlon/SID-IMAGES

Stuttgart. "Wir hatten ursprünglich geplant, uns im Allgäu vorzubereiten. Aufgrund der Wetterlage haben wir uns aber für Mallorca entschieden", sagte VfB-Sportvorstand Robin Dutt am Dienstag und ergänzte: "Wir wollen mit dem Kurz-Trainingslager die lange Trainingswoche unterbrechen und einen Reiz setzen. Es geht jetzt darum, uns in Ruhe und intensiv auf die Partie in Bremen vorzubereiten."

Der VfB wird am Mittwoch mit einem 22-köpfigen Kader nach Mallorca reisen. Insgesamt hat Trainer Jürgen Kramny vier Trainingseinheiten auf Mallorca geplant, ehe das Team nach seiner Rückkehr am Freitagnachmittag seine Vorbereitung auf dem Klubgelände fortsetzt. Am Sonntagnachmittag fliegt der VfB-Tross nach Bremen.

Werder liegt drei Spieltage vor Saisonschluss zwei Punkte hinter dem VfB auf Relegationsplatz 16. Der Tabellenvorletzte Eintracht Frankfurt war am vergangenen Wochenende durch das 2:1 gegen den FSV Mainz wieder bis auf drei Punkten an die Schwaben herangerückt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr