Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stuttgart plant weitere Neuverpflichtungen

Fußball Stuttgart plant weitere Neuverpflichtungen

Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart plant bis Ende des Monats noch weitere Verpflichtungen. "Wir müssen mindestens noch zwei Spieler holen, um dem Kader mehr Tiefe zu geben ? vor allem für die Offensive", sagte der neue VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser vor dem Saisonauftaktspiel der Schwaben in der 2. Fußball-Bundesliga am Montag gegen den FC St.

Voriger Artikel
Außenbandriss: Kölns Ersatzkeeper Kessler fällt aus
Nächster Artikel
Fürth feiert Sieg im Bayern-Derby gegen 1860

Stuttgart plant weitere Neuverpflichtungen

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Stuttgart. Pauli (20.15 Uhr/Sky und Sport1) der Schwäbischen Zeitung.

Der 52-Jährige ist mit der aktuellen Qualität des VfB-Kaders allerdings durchaus zufrieden: "Wir haben auch jetzt schon einen wettbewerbsfähigen Kader, der eine gute Rolle spielen kann." Jedoch warnte Schindelmeiser davor, die Aufgabe mit dem Ziel direkter Wiederaufstieg zu unterschätzen: "Die 2. Liga wird eine brutale Herausforderung ? eine, die wir meistern werden, wenn wir weiter eine gute Atmosphäre im Team haben, wenn wir gute Personalentscheidungen treffen, wenn wir in der Lage sind, den besonderen Charakter des Zweitliga-Fußballs anzunehmen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr