Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stuttgarter Kickers mit Verletzungspech

Fußball Stuttgarter Kickers mit Verletzungspech

Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers muss im Abstiegskampf gleich auf drei Spieler verzichten. Stürmer Petar Sliskovic (25) erlitt im Heimspiel am vergangenen Freitag gegen Holstein Kiel (0:0) einen Außenmeniskusanriss im rechten Knie und muss operiert werden.

Stuttgart. Er fällt wohl sechs Wochen aus.

Mittelfeldmann Bajram Nebihi (27) zog sich ebenfalls gegen Kiel einen Innenbandanriss im rechten Sprunggelenk sowie eine Einblutung neben der Achillessehne zu. Er wird konservativ behandelt und zwei bis drei Wochen fehlen. Für José-Alex Ikeng (28) ist die Saison wegen eines Knorpelschadens im linken Knie dagegen beendet. Der Neuzugang aus Rostock ist damit für fünf Monate außer Gefecht gesetzt.

"Die Ausfälle treffen uns hart, aber sie werden uns als Team noch enger zusammenschweißen. Wir wollen zeigen, was alles möglich ist, wenn man als Mannschaft zusammensteht und als Einheit ein gemeinsames Ziel verfolgt", sagte Sportdirektor Michael Zeyer: "Die Qualität im Kader ist groß genug, und ich weiß, dass alle Spieler alles geben werden, um unser Saisonziel zu erreichen." Das ist und bleibt der Klassenerhalt, die Kickers sind zwölf Spiele vor Saisonende Vorletzter.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr