Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Subotic nimmt beim BVB Lauftraining auf

Fußball Subotic nimmt beim BVB Lauftraining auf

Mehr als sieben Monate nach seinem letzten Auftritt in der Fußball-Bundesliga hat Verteidiger Neven Subotic bei Vizemeister Borussia Dortmund das Lauftraining aufgenommen.

Voriger Artikel
Ramos fehlt Real mehrere Wochen
Nächster Artikel
Nordirland: Mit Zerstörertaktik zur Sensation gegen DFB-Team

Subotic nimmt beim BVB Lauftraining auf

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Dortmund. Der 27 Jahre alte serbische Nationalspieler postete am Montag bei Facebook ein Video, in dem er auf dem Vereinsgelände in Brackel seine Runden drehte.

"Heute habe ich den nächsten Schritt gemacht und erstmals wieder auf dem Platz trainiert! Das Gefühl war schon sehr gut, bald kommt dann noch der Ball dazu. Ich kann es kaum erwarten wieder mit der Mannschaft zu trainieren", schrieb Subotic, der wegen einer langwierigen Rippenverletzung lange außer Gefecht war.

Allerdings ist fraglich, ob der Verteidiger beim BVB eine realistische Chance auf Einsätze erhält. Im August hatten die Dortmunder Subotic (Vertrag bis 2018) vom Training freigestellt, damit dieser sich nach einem neuen Verein umsehen konnte. Ein Wechsel nach England zerschlug sich wegen Subotic' Rippen-OP. Unter Trainer Thomas Tuchel hatte der langjährige Stammverteidiger bereits in der vergangenen Saison kaum eine Rolle gespielt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr