Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Supercup: Barcelona geht 0:4 in Bilbao unter

Fußball Supercup: Barcelona geht 0:4 in Bilbao unter

Der FC Barcelona muss seinen Traum vom "El Sextete" wohl begraben. Mit dem deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen zwischen den Pfosten verloren die Katalanen das Finalhinspiel um den spanischen Supercup bei Athletic Bilbao überraschend deutlich mit 0:4 (0:1).

Voriger Artikel
Zweite Runde im DFB-Pokal: Wolfsburg gegen Bayern
Nächster Artikel
Supercup: Barcelona geht 0:4 in Bilbao unter

Supercup: Barcelona geht 0:4 in Bilbao unter

Quelle: ANDER GILLENEA / STR / SID-IMAGES/AFP

Bilbao. Das Rückspiel findet am Montag im Camp Nou statt.

Mann des Abends war Aritz Aduriz, dem nach der Pause ein Hattrick (53./62./68., Foulelfmeter) gelang. Zuvor hatte Mikel San José (13.) ter Segen kalt erwischt. Nach einer Kopfballabwehr des Keepers traf der Verteidiger aus 40 Metern über den verdutzten Schlussmann zum 1:0 ins Tor.

Der spanische Supercup wäre Barcelonas fünfter von sechs möglichen Titeln im Kalenderjahr 2015. Meisterschaft, Pokal, Champions League und den europäischen Supercup haben die Katalanen bereits gewonnen, am Ende des Jahres geht es noch um den Weltpokal.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr