Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic

Fußball Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic

Der beim niederländische Traditionsklub Feyenoord Rotterdam suspendierte Angreifer Colin Kazim-Richards hat einen neuen Verein gefunden.Kazim-Richards war von Feyenoord am 19. Januar klubintern gesperrt und auf die Transferliste gesetzt worden.

Rotterdam. ic Glasgow einen Vertrag bis Juni 2018.

Kazim-Richards war von Feyenoord am 19. Januar klubintern gesperrt und auf die Transferliste gesetzt worden. Er hatte einen Journalisten der Tageszeitung AD bedroht, nachdem dieser einen kritischen Artikel über ihn geschrieben hatte. Daraufhin hatte die Klubleitung den Stürmer aus dem Team und auch vom Training ausgeschlossen. Kazim-Richards Vertrag in Rotterdam lief ursprünglich noch bis 2017.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr