Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic

Fußball Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic

Der beim niederländische Traditionsklub Feyenoord Rotterdam suspendierte Angreifer Colin Kazim-Richards hat einen neuen Verein gefunden.Kazim-Richards war von Feyenoord am 19. Januar klubintern gesperrt und auf die Transferliste gesetzt worden.

Rotterdam. ic Glasgow einen Vertrag bis Juni 2018.

Kazim-Richards war von Feyenoord am 19. Januar klubintern gesperrt und auf die Transferliste gesetzt worden. Er hatte einen Journalisten der Tageszeitung AD bedroht, nachdem dieser einen kritischen Artikel über ihn geschrieben hatte. Daraufhin hatte die Klubleitung den Stürmer aus dem Team und auch vom Training ausgeschlossen. Kazim-Richards Vertrag in Rotterdam lief ursprünglich noch bis 2017.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Handballer kleiden sich für Olympia ein
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
3. Juli 2016 - Norbert Fettback in Laufen

Der Ärger über den um knapp dreiZehntelsekunden verpassten Sieg war schnell verflogen. „Die Freude über meine erste WM-Medaille ist riesig“, sagte Alexander Bley.

mehr