Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
TV-Rekordquoten bei Frauenfußball-WM 2015

Fußball TV-Rekordquoten bei Frauenfußball-WM 2015

Die Frauenfußball-WM in diesem Sommer in Kanada hat für TV-Rekordquoten gesorgt. Insgesamt 764 Millionen Zuschauer sahen nach Angaben des Weltverbandes FIFA mindestens eine Minute des Turniers am Fernseher.

Voriger Artikel
Schalke auf neuem Rasen gegen Hoffenheim und Stevens
Nächster Artikel
Offiziell: Chelsea trennt sich von Teammanager Mourinho

TV-Rekordquoten bei Frauenfußball-WM 2015

Quelle: Brad Smith / PIXATHLON/SID-IMAGES

Zürich. Etwa 555,6 Millionen Menschen waren im Wettbewerbsverlauf mindestens drei Minuten dabei. Das sind über ein Drittel mehr als beim Vergleichswert der Frauen-WM 2011 in Deutschland.

Die WM in Kanada brach auch eine ganze Reihe von TV-Rekorden in Schlüsselmärkten der ganzen Welt - unter anderem in den USA, Frankreich und Japan. Das Endspiel zwischen den USA und Japan (5:2) in Vancouver war das meistgeschaute Fußballspiel in der Geschichte der USA.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr