Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tah, Passlack und Bremer erhalten Fritz-Walter-Medaille

Fußball Tah, Passlack und Bremer erhalten Fritz-Walter-Medaille

Jonathan Tah, Felix Passlack und Pauline Bremer sind die Nachwuchsspieler des Jahres. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mitteilte, werden die drei Top-Talente am 4. September in Frankfurt/Main mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Medien: Balotelli vor Wechsel zum Klose-Klub Lazio Rom
Nächster Artikel
Poschner kündigt bei 1860

Tah, Passlack und Bremer erhalten Fritz-Walter-Medaille

Quelle: Norbert Schmidt / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. Der Neu-Leverkusener Tah (19) gewann die Trophäe vor seinen U19-Teamkollegen Timo Werner (VfB Stuttgart) und Lukas Klostermann(RB Leipzig). "Jonathan Tah ist eines der ganz großen deutschen Talente im Defensivbereich", sagt DFB-Sportdirektor Hansi Flick: "Mit welcher Ruhe und Abgeklärtheit er bereits in seinem Alter spielt, ist herausragend."

Der Dortmunder U17-Nationalspieler Passlack (17) setzte sich vor Niklas Dorsch (Bayern München) und Constantin Frommann (SC Freiburg) durch. Hinter A-Nationalspielerin Pauline Bremer (19), die jüngst von Turbine Potsdam zum französischen Serienmeister Olympique Lyon gewechselt ist, belegten die U19-Nationalspielerinnen Nina Ehegötz (1. FC Köln) und Laura Freigang (TSV Schott Mainz) die Plätze zwei und drei.

Dotiert sind die Auszeichnungen mit jeweils 20.000 Euro (Gold), 15.000 Euro (Silber) und 10.000 Euro (Bronze). Das Geld kommt den Vereinen zugute, die die Spieler ausgebildet haben.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr