Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Talfahrt der Saison: VfL Wolfsburg

Fußball Talfahrt der Saison: VfL Wolfsburg

Welch' Glanz versprühte die Wolfsburger Fußball-Welt noch im vergangenen Sommer: Vize-Meisterschaft, Quali für die Champions League, Pokalsieg gegen Borussia Dortmund und der Supercup-Titel gegen Bayern München.

Voriger Artikel
Pechvogel der Saison: Holger Badstuber (Bayern München)
Nächster Artikel
Abschied der Saison: Pep Guardiola (Bayern München)

Talfahrt der Saison: VfL Wolfsburg

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Wolfsburg. Dieter Hecking, auch noch zum Trainer des Jahres gekürt, und seine "Wölfe" waren auf dem besten Wege, sich als neue Nummer zwei in Deutschland zu etablieren.

Doch es kam anders. Mit dem Bekanntwerden des Abgas-Skandals bei Eigner VW im vergangenen September nahm die Talfahrt ihren Lauf. In der Bundesliga mehrten sich die Niederlagen, die Neuzugänge Julian Draxler, Max Kruse und auch André Schürrle, der im Winter zuvor gekommen war, konnten nur punktuell überzeugen, am Ende verpasste der VfL in der Liga das internationale Geschäft.

Zwar gelang in der Champions League der Sprung ins Viertelfinale gegen Real Madrid, und mit dem 2:0 im Hinspiel ein echtes Highlight, doch spätestens mit dem 0:3 im Rückspiel war der Zauber verflogen. Durch das Verpassen des internationalen Geschäfts sinken die Einnahmen, zuletzt machten bereits Gerüchte über Verkäufe von Leistungsträgern wie Luiz Gustavo, Ricardo Rodriguez oder Draxler die Runde. Die Entwicklung ist erschreckend: Nur ein Jahr nach dem "Hochsommer" kämpft der VfL mit Auflösungserscheinungen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr