Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Teammanager Deila verlässt schottischen Meister Celtic

Fußball Teammanager Deila verlässt schottischen Meister Celtic

Teammanager Ronny Deila verlässt den schottischen Fußballmeister Celtic Glasgow zum Saisonende. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt. Der 40-jährige Norweger hatte Celtic in der vergangenen Saison zum Double aus Meisterschaft und Pokal geführt, derzeit liegt das Team in der Premiership mit acht Punkten Vorsprung an der Spitze.

Voriger Artikel
Medien: BVB holt Dembéle aus Rennes
Nächster Artikel
Münchner Einspruch abgewiesen: "Phantomtor" von Duisburg bleibt

Teammanager Deila verlässt schottischen Meister Celtic

Quelle: SVEIN OVE EKORNESVAAG / SID-IMAGES

Glasgow. "Es war ein Privileg, Manager eines so wundervollen Fußballklubs wie Celtic zu sein. Ich habe meine Zeit hier sehr genossen", sagte Deila: "Es ist wichtig, dass der Klub an erster Stelle steht und der Fokus nicht mir gilt." Der Trainer war schon vor dem Aus im schottischen FA-Cup gegen den derzeit zweitklassigen Erzrivalen Glasgow Rangers am Sonntag öffentlich in die Kritik geraten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr