Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ter Stegen im Barca-Tor - Kießling wieder auf der Bank

Fußball Ter Stegen im Barca-Tor - Kießling wieder auf der Bank

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen steht beim FC Barcelona im Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Dienstagabend (20.45/Sky) trotz der Genesung seines Rivalen Claudio Bravo wieder im Tor.

Voriger Artikel
De Bruyne hofft gegen Gladbach auf "Baby-Boom"
Nächster Artikel
FC Bayern ohne Müller - vier Veränderungen

Ter Stegen im Barca-Tor - Kießling wieder auf der Bank

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Barcelona. Da der Chilene, der seit dem Wochenende nach knapp einem Monat wieder trainiert, nicht einmal auf der Bank sitzt und offenbar noch nicht die nötige Wettkampf-Fitness hat, darf ter Stegen auch hoffen, im Liga-Spiel gegen den FC Sevilla im Tor zu stehen.

Trainer Luis Enrique hatte am Montag auf der Pressekonferenz angedeutet, grundsätzlich wieder zum Modell des Vorjahres überzugehen, bei dem ter Stegen in den Pokal-Wettbewerben spielte und Bravo in der Liga. Der verletzte Superstar Lionel Messi wird erwartungsgemäß vom 20 Jahre alten Sandro Ramirez ersetzt.

Bayer spielt grundsäztlich wie erwartet, allerdings hat sich Trainer Roger Schmidt für die etwas defensivere Variante mit Kevin Kampl als weiterem Mittelfeldspieler entschieden. Stefan Kießling muss dafür zunächst wieder auf der Bank Platz nehmen, als einziger Stürmer beginnt Chicharito. Ebenfalls auf der Bank sitzt Roberto Hilbert, der die vergangenen drei Spiele wegen Knieproblemen verpasst hatte. Für ihn beginnt wie in diesen drei Spielen Giulio Donati. - Die Leverkusener Aufstellung:

Leno - Donati, Tah, Papadopoulos, Wendell - Bender, Kramer - Kampl, Çalhanoglu, Bellarabi - Chicharito

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr