Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Thomas Schneider Co-Trainer der Fußball-Nationalmannschaft

Fußball Thomas Schneider Co-Trainer der Fußball-Nationalmannschaft

Thomas Schneider wird neuer Co-Trainer der Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Der 41-jährige Schneider, ehemaliger Bundesliga-Coach des VfB Stuttgart, wird damit Nachfolger von Hansi Flick, der zum Sportdirektor befördert worden war und ist der insgesamt 13. Assistenz-Trainer in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft.

Voriger Artikel
Blatter und Niersbach gegen Boykott der WM 2018 in Russland
Nächster Artikel
Schweinsteiger neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft - Neuer Spielführer am Mittwoch

Thomas Schneider Co-Trainer der Fußball-Nationalmannschaft

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Düsseldorf. In der Neuauflage des WM-Finals am Mittwoch gegen Argentinien (20.45/ZDF) und dem ersten EM-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Schottland (20.45/RTL) wird Schneider aber noch nicht auf der Bank sitzen. Er wird ab Oktober für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) tätig sein.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr