Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Titelverteidiger Spanien verliert EM-Generalprobe gegen Georgien

Fußball Titelverteidiger Spanien verliert EM-Generalprobe gegen Georgien

Titelverteidiger Spanien hat sich bei seiner Generalprobe für die Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) blamiert. Der dreimalige Europameister kassierte im letzten Test vor dem ersten Gruppenspiel gegen Tschechien (13. Juni) in Getafe ein 0:1 (0:1) gegen Georgien.

Voriger Artikel
Kreuzbandriss: EM-Aus für Antonio Rüdiger
Nächster Artikel
"Alerte attentat": Französische Regierung bringt Warn-App auf den Markt

Titelverteidiger Spanien verliert EM-Generalprobe gegen Georgien

Quelle: GERARD JULIEN / SID-IMAGES

Getafe. Trotz spielerischer Überlegenheit der Gastgeber erzielte Georgiens Tornike Okriaschwili (42.) das Tor des Abends.

Die beste Chance für die insgesamt erschreckend harmlosen Spanier hatte der zur Pause ausgewechselte Thiago (24.) vom deutschen Meister Bayern München, der mit einem Distanzschuss am Pfosten scheiterte. Am vergangenen Mittwoch hatten sich die Iberer beim 6:1 gegen Südkorea noch in starker Form präsentiert. Spanien trifft bei der EURO in der Gruppe D neben Tschechien auf die Türkei (17. Juni) und Kroatien (21. Juni).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr