Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tobias Schweinsteiger: "Emotionaler Abschied ist Basti wichtig"

Fußball Tobias Schweinsteiger: "Emotionaler Abschied ist Basti wichtig"

Für den scheidenden Kapitän Bastian Schweinsteiger hat das Abschiedsspiel mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Mittwochabend gegen Finnland nach Einschätzung seines Bruders Tobias einen hohen Wert.

Voriger Artikel
Grippaler Infekt: Draxler nicht im DFB-Kader
Nächster Artikel
De Blasis bis 2018 in Mainz

Tobias Schweinsteiger: "Emotionaler Abschied ist Basti wichtig"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Mönchengladbach. "Ein emotionaler Abschied ist ihm sehr wichtig", sagte der frühere Regionalliga-Spieler kurz vor Anpfiff der Begegnung in Mönchengladbach dem SID im Mercedes-Benz Sportpresseclub: "Er weiß, dass es eigentlich gar keine Abschiedsspiele gibt. Deswegen bedeutet ihm das sehr viel."

Die Rücktrittsentscheidung seines Bruders nach zuvor 120 Länderspielen hält Tobias Schweinsteiger für richtig. "Die Belastung wäre zu groß gewesen, sich nach der EM, für die er nach seiner Verletzung alles gegeben hat, noch einmal für die WM 2018 zu motivieren."

Für die Zukunft wünscht der 34-Jährige dem momentan bei Manchester United ausgemusterten Weltmeister eine Rückkehr ins Team des englischen Rekordmeisters: "Manchester war neben Bayern München immer der Verein, wo er auch einmal spielen wollte. Deswegen wünsche ich ihm, dass noch einmal alles so kommt, wie er es sich wünscht und Basti noch einmal im Old Trafford auflaufen kann."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr