Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Tönnies: Stiftung für neues Schalker Museum

Fußball Tönnies: Stiftung für neues Schalker Museum

Klub-Boss Clemens Tönnies hat den Bau eines neuen Museums für Schalke 04 angekündigt. Der Aufsichtsratsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten, der am Sonntag auf der Mitgliederversammlung in dem Gremium bestätigt wurde, kündigte zu diesem Zweck die Einrichtung einer Stiftung an.

Voriger Artikel
DFB-Elf mit Draxler für Götze und zunächst ohne Schweinsteiger
Nächster Artikel
Fünftes EM-Tor: Gomez gleichauf mit Klinsmann

Tönnies: Stiftung für neues Schalker Museum angekündigt

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. Das Museum soll in direkter Nachbarschaft zur alten Schalker Heimat, der Glückauf-Kampfbahn, entstehen. Das ganze Areal rund um die Kampfbahn, die sogenannte Schalker Meile in Gelsenkirchen Mitte, solle laut Tönnies von der Stiftung profitieren.

"Dort liegt ein unglaublicher, emotionaler Schatz, der in der Bundesliga seinesgleichen sucht", sagte Tönnies: "Dafür nehmen wir Geld in die Hand."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr