Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Toni Kroos nicht verletzt: "Habe keine Probleme"

Fußball Toni Kroos nicht verletzt: "Habe keine Probleme"

Fußball-Weltmeister und Champions-League-Sieger Toni Kroos hat nach seiner Auswechslung im Finale der Königsklasse Entwarnung für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) gegeben.

Voriger Artikel
Klinsmanns US-Boys gewinnen Copa-Generalprobe
Nächster Artikel
28 von 40 Spielen: RTL baut Übertragung der Nationalmannschaft aus

Toni Kroos nicht verletzt: "Habe keine Probleme"

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Mailand. "Nein, ich habe keine Probleme", sagte der 26-Jährige von Real Madrid: "Ich denke, ich habe auch ein gutes Spiel gemacht."

Trainer Zinedine Zidane habe im Endspiel gegen den Stadtrivalen Atlético am Samstag in Mailand "einfach nochmal jemand frisches bringen" wollen, "um das Spiel, was dann nicht geklappt hat, über die Zeit zu retten", sagte Kroos.

Kroos hat als erster Deutscher mit zwei unterschiedlichen Vereinen die Champions League gewonnen (2013 mit Bayern München): "Ein Tor kann immer passieren. Aber die, die noch da waren, haben bis zum Ende gut gekämpft und alles reingehauen."

Bevor er ins Trainingslager der Nationalmannschaft nach Ascona reist, "brauche ich jetzt schon noch ein, zwei Tage", sagte Kroos: "Es war eine lange Saison - mit einem schönen Abschluss. Da ist es normal, dass man eine kleine Pause braucht. Das weiß der Bundestrainer auch."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr