Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Torjäger der Hinrunde: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Fußball Torjäger der Hinrunde: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Pierre-Emerick Aubameyang pflegt seine Tore mit einem Vorwärts-Salto zu feiern. Gelegenheit hatte er dazu genügend in der Saison. 18 Treffer stehen für den Gabuner nach 17 Bundesliga-Spieltagen in der Statistik, 27 in 27 Pflichtspielen für den BVB.

Voriger Artikel
Entdeckung der Hinrunde: Julian Weigl (Borussia Dortmund)
Nächster Artikel
Valencia mit Trainer Neville erneut ohne Sieg in der Primera División

Torjäger der Hinrunde: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Quelle: firo Sportphoto/Christian Kaspar-Bartke / FIRO/SID-IMAGES

Dortmund. Der 26-Jährige ist nicht nur erfolgreicher Torjäger, sondern auch Erfolgsgarant, Hoffnungsträger und Publikumsliebling der Westfalen.

Zugleich befindet sich der pfeilschnelle Stürmer auf Rekordjagd. Nachdem er bereits saisonübergreifend in zehn Spielen in Folge getroffen hatte (das schaffte nur Klaus Allofs vor 31 Jahren in Köln), hat Aubameyang eine Bestmarke von Gerd Müller im Visier. Der "Bomber der Nation" erzielte 1971/72 insgesamt 40 Tore für Bayern München, nach 17 Spieltagen standen für den Weltmeister von 1974 damals 17 Tore zu Buche.

Kein Wunder, dass bereits die großen Klubs in Europa auf Aubameyang aufmerksam geworden sind. Doch der BVB bleibt angesichts des Ende Juli bis 2020 verlängerten Vertrages gelassen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr