Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Torjäger des Tages: Thomas Müller (Bayern München)

Fußball Torjäger des Tages: Thomas Müller (Bayern München)

Warum Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge Thomas Müller zuletzt wiederholt als unverkäuflich bezeichnet hatte, wurde am Samstag wieder einmal deutlich.

Voriger Artikel
Tollpatsch des Tages: Przemyslaw Tyton (VfB Stuttgart)
Nächster Artikel
Schwindler des Tages: Lewis Holtby (Hamburger SV)

Torjäger des Tages: Thomas Müller (Bayern München)

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

München. Der 25-Jährige war beim 3:0 des Rekordmeisters im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen neben Douglas Costa der überragende Mann der Bayern und unterstrich dies mit zwei Treffern.

Es waren die Tore Nummer 75 und 76 für den Jubilar, der sein 200. Bundesligaspiel für die Bayern absolvierte. Fünf Treffer sind es nach drei Spielen schon in dieser Saison.

Es hätte noch einer mehr sein können, doch den zweiten Elfmeter gegen Bayer überließ Müller dann Arjen Robben. "Bayern München ist ein Haifischbecken. Da muss man den anderen auch mal einen Fisch hinwerfen", sagte der Weltmeister anschließend bei Sky und lachte.

Müller hat momentan gut lachen: Dem wuseligen Offensivspieler scheint alles zu gelingen. Doch für Müller ist das noch lange kein Grund, in Euphorie zu verfallen: "Von der Toranzahl ist das schon mein bester Start, aber für den Sieg gibt es auch nur drei Punkte."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr