Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Torreichste Champions-League-Spiele: Bayer-Roma auf Platz fünf

Fußball Torreichste Champions-League-Spiele: Bayer-Roma auf Platz fünf

Das 4:4-Torfestival des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen im Gruppenspiel der Champions League am Dienstagabend gegen AS Rom war das fünfttorreichste Spiel in der Königsklasse.

Voriger Artikel
Gomez hofft auf erneute Berufung in DFB-Auswahl: "Wäre das i-Tüpfelchen"
Nächster Artikel
Scala sieht kaum Chancen für "Blattini"-Comeback

Torreichste Champions-League-Spiele: Bayer-Roma auf Platz fünf

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Köln. Insgesamt wurden allerdings schon 18-mal acht Treffer in einem CL-Spiel erzielt.

Das torreichste Match gab es am 5. November 2003 beim 8:3-Erfolg von AS Monaco gegen Deportivo La Coruna. Neun Tore fielen bei den Duellen FC Villarreal-Aalborg BK (6:3), Olympique Lyon-Werder Bremen (7:2) und Paris St. Germain gegen Rosenborg Trondheim (7:2). - Die Liste der torreichsten Champions-League-Spiele aufgelistet von Deltatre:

 

Datum Paarung Ergebnis Tore

05.11.03 Monaco-La Coruna 8:3 11

21.10.08 Villarreal-Aalborg 6:3 9

08.03.05 Lyon - Bremen 7:2 9

24.10.00 Paris -Trondheim 7:2 9

20.10.15 Leverkusen ? AS Rom 4:4 8

21.10.14 AS Rom-FC Bayern 1:7 8

07.03.12 FC Barcelona-Leverkusen 7:1 8

07.12.11 Dinamo Zagreb-Lyon 1:7 8

22.11.11 Real Madrid-Din. Zagreb 6:2 8

14.04.09 Chelsea-Liverpool 4:4 8

10.03.09 FC Bayern-Sporting 7:1 8

21.10.08 Steaua Bukarest-Lyon 3:5 8

06.11.07 Liverpool-Besiktas 8:0 8

10.04.07 ManUnited-AS Rom 7:1 8

28.09.04 ManUnited-Fenerbahce 6:2 8

02.10.02 Valencia-Basel 6:2 8

18.09.02 Olympiakos-Leverkusen 6:2 8

17.10.00 Real Madrid-Leverkusen 5:3 8

13.09.00 Hamburg-Juventus 4:4 8

21.10.98 Bröndby-ManUnited 2:6 8

04.12.96 Dortmund-Steaua Bukarest 5:3 8

08.12.93 Bremen-Anderlecht 5:3 8

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr