Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Torres bleibt bei Atletico Madrid

Fußball Torres bleibt bei Atletico Madrid

Der frühere Welt- und Europameister Fernando Torres (32) bleibt für ein weiteres Jahr beim spanischen Champions-League-Finalisten Atletico Madrid. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler, dessen Vertrag Vertrag beim AC Mailand am 30. Juni ausgelaufen war, unterschrieb am Montag bis 2017. In den vergangenen 18 Monaten hatte Torres bereits auf Leihbasis für Atletico gespielt.

Voriger Artikel
Mourinho zelebriert seine Ankunft in Manchester
Nächster Artikel
FCK holt Frey aus Leverkusen

Torres bleibt bei Atletico Madrid

Quelle: FILIPPO MONTEFORTE / SID-IMAGES

Madrid. "Ich bin glücklich hier und hatte nie einen Zweifel, dass ich bleiben möchte", sagte Torres, der seine Karriere einst bei Atletico begonnen hatte: "Am Ende ist das Entscheidende, dass ich bekommen habe, was ich wollte." In der vergangenen Saison, die Atletico als Dritter hinter dem FC Barcelona und Erzrivale Real Madrid abschloss, erzielte Torres elf Ligatore in 30 Spielen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr