Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Tottenham verliert - Vizemeisterschaft wieder offen

Fußball Tottenham verliert - Vizemeisterschaft wieder offen

Tottenham Hotspur hat am 37. Spieltag der englischen Premier League das Rennen um die Vizemeisterschaft wieder spannend gemacht. Das Team von Teammanager Mauricio Pochettino unterlag dem FC Southampton mit 1:2 (1:1) und hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten FC Arsenal, der am Sonntagnachmittag noch nachziehen kann.

Voriger Artikel
Celtic zum 47. Mal schottischer Meister
Nächster Artikel
Bei Schröder-Abschied: Potsdam macht Champions-League-Rennen wieder spannend

Tottenham verliert - Vizemeisterschaft wieder offen

Quelle: IAN KINGTON / SID-IMAGES

London. Ex-Bundesliga-Profi Heung-Min Son (16.) brachte die Spurs zwar früh in Führung, ein Doppelpack von Steven Davis (31. und 72.) für Southampton sorgte für den Endstand.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr