Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Trainer-Ausbildung: Frings macht Praktikum bei Werder

Fußball Trainer-Ausbildung: Frings macht Praktikum bei Werder

Der frühere Nationalspieler Torsten Frings (37) absolviert im Rahmen seiner Trainerausbildung ein zweiwöchiges Praktikum bei den Profis von Werder Bremen. Der langjährige Werder-Profi und jetzige Co-Trainer von Bremens U23-Team soll in den kommenden Tagen das Training von Chefcoach Robin Dutt auch mitgestalten.

Voriger Artikel
Medien: HSV verpflichtet Innenverteidiger Cleber
Nächster Artikel
3. Liga: Dresden auf unbestimmte Zeit ohne Hefele

Trainer-Ausbildung: Frings macht Praktikum bei Werder

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Bremen. "Wir werden sicher auch mal aus der Hüfte schießen und sagen: ?Torsten, jetzt bist du dran?", sagte Dutt Bremer Medien. Ansonsten solle Frings "viel zuschauen, aufschreiben, fragen und analysieren".

Frings stand von 1997 bis 2002 und von 2005 bis 2011 selbst für die Grün-Weißen auf dem Platz. Durch seine Profi-Karriere bei den Norddeutschen gilt er als der prominenteste Teilnehmer seines Fußballtrainer-Jahrgangs. Praxiserfahrungen sammelt Frings zurzeit als Assistent von Nachwuchs-Coach Viktor Skripnik in der Regionalliga Nord.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr