Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Transfer-Coup: 1. FFC Frankfurt angelt sich Kanada-Star Schmidt

Fußball Transfer-Coup: 1. FFC Frankfurt angelt sich Kanada-Star Schmidt

Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt hat sich nach dem Karriereende von Fußball-Nationalstürmerin Celia Sasic hochkarätige Verstärkung geholt. Der siebenmalige deutsche Meister verpflichtete vier Wochen vor Bundesliga-Saisonbeginn die kanadische Nationalspielerin Sophie Schmidt für die kommende Spielzeit.

Voriger Artikel
Guardiola: Noch keine Entscheidung über Zukunft - Vidal-Einsatz offen
Nächster Artikel
Guardiola: "Bayern auch in 100 Jahren noch ein deutscher Verein"

Transfer-Coup: 1. FFC Frankfurt angelt sich Kanada-Star Schmidt

Quelle: ANDY CLARK / STR / SID-IMAGES/AFP

Köln. Wie der Klub am Freitag bekannt gab, landete die 27 Jahre alte Mittelfeldspielerin am Freitag in Deutschland und wird am Samstag mit dem FFC-Tross ins Trainingslager nach Bad Hersfeld aufbrechen.

"Ich freue mich sehr, dass wir in Sophie Schmidt eine erfahrene Persönlichkeit verpflichten konnten, die bei der WM in Kanada die auffälligste Spielerin ihrer Mannschaft war", sagte FFC-Coach Colin Bell: "Sophie wird unser Mittelfeld stärken und dort jene Rolle einnehmen, die in der letzten Saison Jessica Fishlock mustergültig ausgefüllt hat."

Schmidt, die deutsche Vorfahren hat und seit einem Germanistik-Studium Deutsch spricht, war zuletzt in der US-Liga NWSL bei Sky Blue FC aktiv und freut sich auf die neue Herausforderung: "Natürlich ist es mein Anspruch, mich so schnell wie möglich ins Team zu integrieren und meinen Teil dazu beizutragen, mit der Mannschaft des 1. FFC Frankfurt die Ziele in allen drei Wettbewerben zu verfolgen."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr