Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° Sprühregen

Navigation:
Trapp zu null: Paris vorübergehend an Nizza vorbei

Fußball Trapp zu null: Paris vorübergehend an Nizza vorbei

Der deutsche Torhüter Kevin Trapp ist mit Frankreichs Fußball-Meister Paris St. Germain vorübergehend auf Platz zwei der Ligue 1 geklettert. Der Titelverteidiger siegte gegen den FC Nantes 2:0 (1:0) und zog mit Spitzenreiter AS Monaco (am Freitag 3:0 beim FC Lorient) gleich.

Voriger Artikel
Ronaldo schießt Real zum Derby-Sieg - Dämpfer für Barca nach Messi-Ausfall
Nächster Artikel
Leipzig muss zwei Wochen auf Compper verzichten

Trapp zu null: Paris vorübergehend an Nizza vorbei

Quelle: FRANCK FIFE / SID

Paris. Allerdings kann OGZ Nizza am Sonntag (20.45 Uhr) das Top-Duo bei Rekordmeister AS St. Etienne wieder überholen und durch einen Sieg erneut auf drei Zähler davonziehen.

In Paris stellten die Gastgeber vor 45.000 Zuschauern die Weichen schon am Ende der Anfangsphase auf Sieg. Der argentinische Stürmerstar Angel Di Maria nutzte eine der ersten Chancen für die PSG nach 15 Minuten zum Führungstreffer. In der Schlussminute besiegelte Jese Rodriguez den Erfolg von Trapps Mannschaft.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
21. November 2016 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Am Sonntag, 27. November, findet auf der Pferderennbahn auf der Neuen Bult in Langenhagen der dritte Steelman statt. Von 11 Uhr morgens an begeben sich dort mehr als 1400 Teilnehmer auf einen Parcours voller Herausforderungen. Mehr dazu lest ihr hier.

mehr