Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tremmel bleibt doch bei Swansea

Fußball Tremmel bleibt doch bei Swansea

Der frühere Bundesliga-Torhüter Gerhard Tremmel hat zehn Wochen nach seinem Abschied vom englischen Fußball-Erstligisten Swansea City einen neuen Vertrag bei den Walisern unterschrieben.

Voriger Artikel
Hünemeier verlässt Paderborn in Richtung England
Nächster Artikel
Benaglio bleibt Kapitän des VfL Wolfsburg

Tremmel bleibt doch bei Swansea

Quelle: ADRIAN DENNIS / STF / SID-IMAGES/AFP

Swansea. Das teilte der Klub am Dienstag mit. Der 36-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag und lehnte dafür laut eigener Aussage auch Offerten aus Deutschland ab.

"Ich hatte Angebote von deutschen und englischen Erstligisten, aber Swansea ist mein Klub", sagte Tremmel: "Hier möchte ich spielen." Tremmel, der sich zuletzt bei Swanseas U21 fit gehalten hatte, stellt sich damit erneut der Konkurrenz durch den früheren Arsenal-Torhüter Lukasz Fabianski. In der vergangenen Saison war Tremmel zweiter Mann hinter dem Polen.

Nachdem Tremmels Vertrag im Sommer ausgelaufen war, hatten beide Seiten zunächst die Trennung nach vier Jahren bekannt gegeben. Der frühere Schlussmann von Energie Cottbus und der SpVgg Unterhaching war 2011 von RB Salzburg zu den Walisern gekommen. 2013 holte Swansea mit Tremmel im Kader den Liga-Pokal und qualifizierte sich damit für die Europa League.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr