Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Trotz Fabian-Doppelpack: Frankfurt nur 3:3 gegen Braunschweig

Fußball Trotz Fabian-Doppelpack: Frankfurt nur 3:3 gegen Braunschweig

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt darf in der zweiten Saisonhälfte auf Tore des Neuzugangs Marco Fabian hoffen. Der 26 Jahre alte Mexikaner schnürte bei der Generalprobe für den Rückrundenauftakt am kommenden Sonntag gegen DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky) einen Doppelpack.

Voriger Artikel
Nach FIFA-Transfersperre: Zidane-Söhne bei Real nicht eingesetzt
Nächster Artikel
Klopp verliert gegen van Gaal: Rooney lässt ManUnited in Liverpool jubeln

Trotz Fabian-Doppelpack: Frankfurt nur 3:3 gegen Braunschweig

Quelle: FIRO/SID

Frankfurt/Main. Trotz der beiden Fabian-Tore (74. und 75.) kamen die Hessen nicht über ein 3:3 (0:1) gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig hinaus.

Marcel Correia (38.) sowie Orhan Ademi (64. und 65.) waren für Braunschweig in der nicht-öffentlichen Partie auf einem Nebenplatz der Frankfurter Arena erfolgreich. Der Serbe Mijat Gacinovic (60.) traf neben Fabian für die Eintracht, die nur drei Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz hat.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr