Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Trotz Niederlage gegen Bayern: Trainer Allegri verlängert Vertrag mit Juventus

Fußball Trotz Niederlage gegen Bayern: Trainer Allegri verlängert Vertrag mit Juventus

Massimiliano Allegri soll auch nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen Bayern München langfristig Trainer bei Juventus Turin bleiben. Der 48-Jährige, der die Italiener seit Sommer 2014 trainiert, soll in der kommenden Woche einen Vertrag bis 2018 unterzeichnen, darin ist eine Option auf Verlängerung bis 2019 enthalten.

Voriger Artikel
FIFA-Reform: Exekutivkomitee ist Geschichte
Nächster Artikel
Nächster Star gebunden: Alaba verlängert beim FC Bayern bis 2021

Trotz Niederlage gegen Bayern: Trainer Allegri verlängert Vertrag mit Juventus

Quelle: MARCO BERTORELLO / SID-IMAGES

Turin. Wie die Gazzetta dello Sport am Freitag berichtet, soll Allegri künftig ein Gehalt von etwa fünf Millionen Euro pro Saison erhalten. Am Sonntag steht er beim Derby gegen FC Turin zum 100. Mal für die Alte Dame an der Seitenlinie.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr