Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
"True to 22": Einzigartige Fan-Initiative in Swansea

Fußball "True to 22": Einzigartige Fan-Initiative in Swansea

Der englische Fußball-Erstligist Swansea City hat eine bisher beispiellose Fan-Initiative gestartet. Unter dem Motto "True to 22" will der Verein aus Wales durch Subventionen von fast einer halben Million Euro dafür sorgen, dass kein Swansea-Fan mehr als 22 Pfund (31 Euro) für ein Ticket bei Auswärtsspielen bezahlen muss.

Voriger Artikel
"Eine Saison Gänsehautentzündung": Dauerkarten-Rekord bei Arminia
Nächster Artikel
Löw und Bierhoff danken Jansen: "Respekt vor seiner Entscheidung"

"True to 22": Einzigartige Fan-Initiative in Swansea

Quelle: GLYN KIRK / STR / SID-IMAGES

Swansea. "Da die Tickets für Erwachsene in manchen Stadien etwa 50 Pfund kosten, werden die Kosten über die Saison hinweg etwa 300.000 Pfund betragen", teilte der Verein mit, für den in den vergangenen vier Jahren der deutsche Torhüter Gerhard Tremmel spielte. Bei reduzierten Tickets werden die Kosten über 15 Pfund übernommen, bei Kinder-Karten jeder Cent über 10 Pfund.

Eine Studie hatte zuletzt darauf hingewiesen, dass die Fans der Waliser mit durchschnittlichen 217 Meilen (350 km) pro Spiel die weiteste Reisen zu Auswärtsspielen haben. "Als ein Verein, der den Fans gehört, wissen wir, wie teuer es ist, dem Verein zu Auswärtsspielen zu folgen, gerade vor dem Hintergrund der steigenden Transportkosten", sagte Swanseas Fanbetreuungs-Direktor Huw Cooze.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr