Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tuchel setzt beim BVB Meditationstrainer ein

Fußball Tuchel setzt beim BVB Meditationstrainer ein

Trainer Thomas Tuchel geht bei Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund neue Wege und setzt bis zu zweimal in der Woche einen Meditationstrainer ein. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Voriger Artikel
Infantino über WM-Skandal 2006: "Die Justiz in Ruhe arbeiten lassen"
Nächster Artikel
Abgebrochenes WM-Quali-Spiel: Albanien gewinnt nach Fortsetzung 2:1

Tuchel setzt beim BVB Meditationstrainer ein

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Dortmund. Offenbar geht es Coach Tuchel darum, dass seine Schützlinge die Techniken zur Tiefenentspannung erlernen. Meditation soll helfen, den Stress zu bekämpfen. Meditations-Experte Ulrich Bauhofer wird laut Bild aus München eingeflogen. Der Arzt ist Bestseller-Autor ("In Balance leben - Wie wir trotz Stress richtig mit unserer Energie umgehen").

Offensichtlich gibt es bei der Borussia auch Schlafberatung für die Spieler. "Schlaf ist ein ganz wesentlicher Baustein für den Leistungssport", hatte Tuchel gesagt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr