Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tuchel über das Böllenfalltor: "Das ist Fußball pur"

Fußball Tuchel über das Böllenfalltor: "Das ist Fußball pur"

Trainer Thomas Tuchel vom Tabellenzweiten Borussia Dortmund freut sich auf das Gastspiel am Mittwoch (20.00 Uhr/Sky) beim Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 am altehrwürdigen Böllenfalltor.

Voriger Artikel
Aue in den nächsten Wochen ohne Kluft
Nächster Artikel
Guardiola: "Wir freuen uns für Hoeneß"

Tuchel über das Böllenfalltor: "Das ist Fußball pur"

Quelle: PIXATHLON/SID

Dortmund. "Das ist Fußball pur. Das ist etwas Einmaliges. Wir nähern uns dem Spiel mit Vorfreude", sagte der BVB-Coach am Dienstag auf der Pressekonferenz.

Dass die Platzverhältnisse alles andere als ideal in Darmstadt sein werden, ist für Tuchel nicht entscheidend: "Der Rasen ist mit Sicherheit schlechter als in Berlin. Es gibt aber auch dort die Möglichkeit Fußball zu spielen." Der Dortmunder Trainer hatte sich unlängst über den schlechten Rasen im Berliner Olympiastadion beklagt.

Im Hinblick auf den Liga-Hit am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Tabellenführer Bayern München sagte Tuchel: "Wir gehen Schritt für Schritt. Unser Fokus liegt auf dem Darmstadt-Spiel."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr