Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Türkei: Beck hofft auf Comeback im DFB-Trikot

Fußball Türkei: Beck hofft auf Comeback im DFB-Trikot

Der ehemalige Nationalspieler Andreas Beck hofft auf ein Comeback im Trikot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). "Es geht um Resultate", sagte der 28-Jährige, der inzwischen in der Türkei bei Besiktas Istanbul spielt, dem kicker: "Wenn wir in der Liga und international weiter im Fokus bleiben und meine Leistungen weiterhin stimmen, sind die Hausaufgaben gemacht.

Voriger Artikel
Löw stärkt Schweinsteiger den Rücken: "Nach wie vor unumstritten"
Nächster Artikel
Löw: "Mir ist völlig egal, wer uns zugelost wird"

Türkei: Beck hofft auf Comeback im DFB-Trikot

Quelle: GENT SHKULLAKU / SID-IMAGES

Istanbul. Dann liegt es am Bundestrainer."

Beck hatte zwischen 2009 und 2010 insgesamt neun Länderspiele absolviert. In der Bundesliga spielte er für den VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr