Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Türkei: Später Gala-Sieg ohne Podolski dank Derdiyok

Fußball Türkei: Später Gala-Sieg ohne Podolski dank Derdiyok

Der türkische Spitzenklub Galatasaray Istanbul hat auch ohne Fußball-Weltmeister Lukas Podolski den Saisonauftakt erfolgreich gemeistert. Der türkische Rekordmeister gewann sein Heimspiel gegen Aufsteiger Kardemir Karabükspor mit 1:0 (0:0).

Voriger Artikel
Völler: "Der Trainer ist in sich gegangen"
Nächster Artikel
Ödegaard-Transfer nach Rennes geplatzt

Türkei: Später Gala-Sieg ohne Podolski dank Derdiyok

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Istanbul. Das entscheidende Tor für die Löwen, bei denen auch der ehemalige Hertha-Spieler Tolga Cigerci über 90 Minuten spielte, erzielte der ehemalige Schweizer Bundesliga-Profi Eren Derdiyok (früher Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim) erst in der vierten Minute der Nachspielzeit.

Podolski hatte im türkischen Supercup gegen Lokalrivale Besiktas am 13. August einen Außenbandriss erlitten und wird wohl noch bis Mitte September ausfallen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr