Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Turbine Potsdam verpflichtet Schweizerin Aigbogun

Fußball Turbine Potsdam verpflichtet Schweizerin Aigbogun

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam treibt die Personalplanung für die kommende Saison voran. Der sechsmalige deutsche Meister hat die Schweizer Nationalspielerin Eseosa Aigbogun (23) verpflichtet.

Voriger Artikel
Fußball: Indonesischer Präsident nach zweimonatiger Flucht ausgeliefert
Nächster Artikel
Lahm strebt nach Karriere-Ende Job im Fußball-Business an

Turbine Potsdam verpflichtet Schweizerin Aigbogun

Quelle: ANDY CLARK / SID-IMAGES/AFP

Potsdam. Die Offensivspielerin wechselt vom FC Basel und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2018.

"Wir dürfen uns auf eine interessante Spielerin freuen, die unseren Angriff wirkungsvoll komplettieren wird", sagte Turbine-Präsident Rolf Kutzmutz. Die 29-malige Nationalspielerin ist nach Anna Gasper, Sarah Zadrazil und Turbine-Eigengewächs Gina Chmielinski der vierte Zugang für die nächste Spielzeit.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr