Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
U-19-Spieler von Hannover 96 wegen Diebstahls zu Geldstrafen verurteilt

Fußball U-19-Spieler von Hannover 96 wegen Diebstahls zu Geldstrafen verurteilt

Drei U19-Spieler des Fußball-Zweitligisten Hannover 96 sind am Donnerstag wegen Diebstahls zu Geldstrafen in dreistelliger Höhe und Sozialarbeit verurteilt worden.

Stadthagen. Das Amtsgericht Stadthagen sah es als erwiesen an, dass die Nachwuchsspieler KFZ-Kennzeichen gestohlen und an ihre Autos montiert hatten, um einen Überfall auf eine Spielhalle vorzubereiten.

Beim niedersächsischen Traditionsverein darf das Trio nach einer vorübergehenden Suspendierung mittlerweile wieder am Training teilnehmen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr