Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
U17-Juniorinnen verpassen erfolgreiche Titelverteidigung

Fußball U17-Juniorinnen verpassen erfolgreiche Titelverteidigung

Die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben bei der EM in Island die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Im Halbfinale gegen die Schweiz unterlag die Mannschaft von Trainerin Anouschka Bernhard nach einem Gegentreffer in der Nachspielzeit mit 0:1 (0:0) und musste damit ihre Hoffnungen auf Wiederholung ihres Erfolges begraben.

Voriger Artikel
Marseille verpflichtet Rekik und Ocampos
Nächster Artikel
Wölfe nicht Bayern-Jäger Nummer eins: Allofs und Hecking starten zurückhaltend

U17-Juniorinnen verpassen erfolgreiche Titelverteidigung

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Reykjavik. Matchwinnerin der Eidgenossinnen war Amira Arfaoui (80.+1).

"So grausam kann Fußball sein", sagte Bernhard: "Die Enttäuschung ist natürlich riesengroß. Wir waren das dominierende Team, hatten einen guten Plan, der auch gut aufgegangen ist. Wir können uns nur den Vorwurf machen, dass wir unsere Chancen nicht nutzen. Da waren wir meistens zu kopflos."

Die Schweiz trifft im Finale am Samstag auf Spanien. Die Ibererinnen setzten sich im zweiten Halbfinale gegen Frankreich mit 4:3 im Elfmeterschießen (1:1, 0:0 n.V.) durch.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr