Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
U18 verliert gegen Gastgeber Israel

Fußball U18 verliert gegen Gastgeber Israel

Die deutschen U18-Junioren haben beim Vier-Nationen-Turnier in Israel die erste Niederlage kassiert. Einen Tag nach dem Auftaktsieg gegen die Ukraine (1:0) verlor der Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag gegen Gastgeber Israel 2:3 (1:1).

Voriger Artikel
Brief an die FIFA-Mitglieder: Blatter fühlt sich als Opfer der "Inquisition"
Nächster Artikel
Teilriss des Kreuzbandes: Jantschke fällt drei Monate aus

U18 verliert gegen Gastgeber Israel

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Petach Tikva. Julian Justvan (40./1860 München) traf zum zwischenzeitlichen 1:1, Beyhan Ametov (88./1. FC Köln) erzielte kurz vor Schluss das 2:3. Zum Abschluss des Turniers trifft die Mannschaft von DFB-Trainer Guido Streichsbier am Donnerstag (12.00 Uhr) auf Serbien.

Das Turnier ist noch offen, alle vier Teams haben drei Punkte aus zwei Partien geholt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr