Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
U19-Coach Hyballa verlässt Bayer Leverkusen im Sommer

Fußball U19-Coach Hyballa verlässt Bayer Leverkusen im Sommer

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen und Nachwuchstrainer Peter Hyballa, Ex-Zweitliga-Coach von Alemannia Aachen, beenden im Sommer die Zusammenarbeit. Der 40-Jährige möchte laut Bayer-Pressemitteilung seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag beim Werksklub nicht verlängern.

Voriger Artikel
Olympia ohne Messi - Copa America hat Vorrang
Nächster Artikel
Eberl: Leihgeschäft soll für Drmic "Kramer-Effekt" bringen

U19-Coach Hyballa verlässt Bayer Leverkusen im Sommer

Quelle: FIRO/SID

Leverkusen. Hyballa war zwei Jahre bei Bayer tätig.

"Für mich ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen zurück in den Profisport. Ich habe große Lust, mich als Profitrainer oder Führungskraft im konzeptionellen Bereich eines ambitionierten Vereins zu bewähren ? deshalb der Schnitt im Sommer", sagte der Fußballlehrer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr