Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
U19-EM: Italien verpasst vorzeitigen Halbfinal-Einzug

Fußball U19-EM: Italien verpasst vorzeitigen Halbfinal-Einzug

Die italienischen U19-Junioren haben bei der Fußball-EM in Baden-Württemberg den vorzeitigen Sprung ins Halbfinale verpasst. Am zweiten Spieltag der deutschen Gruppe A reichte es für den Nachwuchs des viermaligen Weltmeisters am Donnerstagmittag gegen Österreich nur zu einem 1:1 (1:1).

Voriger Artikel
Dié und Insúa verlassen VfB - auch Kostic vor Wechsel
Nächster Artikel
Frauenfußball: Sand verpflichtet Irin Caldwell

U19-EM: Italien verpasst vorzeitigen Halbfinal-Einzug

Quelle: OLIVIER MORIN / SID-IMAGES

Reutlingen. Xaver Schlager brachte Österreich vor 5279 Zuschauern in Reutlingen in Führung (21.), ehe "Mini-Pirlo" Manuel Locatelli per direktem Freistoß ausglich (24.). Italien führt die Gruppe nach dem glücklichen Auftaktsieg gegen Gastgeber Deutschland (1:0) nun mit vier Punkten an, steht jedoch noch nicht sicher in der Vorschlussrunde.

Österreich hat nach dem 1:1 zum Auftakt gegen Portugal zwei Zähler. Deutschland darf am Donnerstagabend (19.30/Eurosport) gegen die Portugiesen auf keinen Fall verlieren, um nicht vorzeitig aus dem Turnier auszuscheiden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr