Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
U20-Frauen als Gruppensieger im WM-Viertelfinale gegen Frankreich

Fußball U20-Frauen als Gruppensieger im WM-Viertelfinale gegen Frankreich

Titelverteidiger Deutschland ist bei der U20-WM der Fußballfrauen in Papua-Neuguinea als Gruppensieger ins Viertelfinale eingezogen. Nach dem souveränen 2:0 (2:0) im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea trifft das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert in der ersten K.

Port Moresby. o.-Runde am Freitag (10.30 Uhr/Eurosport) auf Frankreich.

"Ich finde, dass wir es heute richtig gut gemacht haben. Vor allem defensiv, wir waren hellwach und haben Südkorea nicht ins Spiel kommen lassen", sagte Meinert, die gegen die Französinnen ein "offenes Spiel" erwartet: "Wir haben uns schon gute Spiele gegeneinander geliefert."

In der Hauptstadt Port Moresby stellten Dina Orschmann (Union Berlin/13.) und Stefanie Sanders (Werder Bremen/25.) den dritten Sieg im dritten Spiel sicher. Einzig die verletzungsbedingte Auswechslung von Offensivkraft Madeline Gier (Borussia Mönchengladbach) trübte die Freude über den Erfolg (45.).

Die deutsche Mannschaft musste bereits das WM-Aus von Lea Schüller (SGS Essen) und Rieke Dieckmann (Bayer Leverkusen) verkraften.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr