Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
U21 in Russland ohne Dortmunds Weigl

Fußball U21 in Russland ohne Dortmunds Weigl

Die deutsche U21-Fußball-Nationalmannschaft muss am Dienstag (19.00 Uhr/n-tv) im EM-Qualifikationsspiel gegen Gastgeber Russland auf Julian Weigl verzichten. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund tritt aufgrund eines Infektes nicht die Reise nach Rostow am Don an und wird in Dortmund behandelt.

Voriger Artikel
Ibrahimovic in Kontakt mit Premier-League-Klubs
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Nächster Härtetest gegen Italien

U21 in Russland ohne Dortmunds Weigl

Quelle: Osnapix / pixathlon/SID-IMAGES

Rostow am Don. Zuvor hatte auch Kapitän Leon Goretzka von Schalke 04 wegen Problemen am Vorfuß seine Teilnahme abgesagt. Nicht dabei sind zudem Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Marc Stendera (Eintracht Frankfurt) und Joshua Kimmich (Bayern München), die schon vor dem 4:1 gegen die Färöer am vergangenen Donnerstag abgesagt hatten.

Die von Horst Hrubesch trainierte U21 hat bislang alle sechs EM-Qualifikationsspiele gewonnen. In Russland kann das Team die Teilnahme an der Endrunde 2017 in Polen so gut wie perfekt machen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr