Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
U21 ohne Arnold, Stendera und Kimmich - Hrubesch nominiert Christiansen und Amiri nach

Fußball U21 ohne Arnold, Stendera und Kimmich - Hrubesch nominiert Christiansen und Amiri nach

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss in den EM-Qualifikationsspielen am Donnerstag (20.00 Uhr/Eurosport) in Frankfurt/Main gegen die Färöer und am 28. März in Russland ohne Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Marc Stendera (Eintracht Frankfurt) und Joshua Kimmich (Bayern München) auskommen.

Voriger Artikel
Verratti fehlt Italien in Länderspielen gegen Spanien und Deutschland
Nächster Artikel
Sechster Sieg in Folge: Freiburg nach drei Monaten wieder Spitzenreiter

U21 ohne Arnold, Stendera und Kimmich - Hrubesch nominiert Christiansen und Amiri nach

Quelle: Cathrin Müller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Zudem ist der Einsatz des Stuttgarters Timo Werner fraglich.

Nach Rücksprache mit Eintracht-Coach Niko Kovac entschied sich DFB-Trainer Horst Hrubesch, auf Stendera wegen leichter Adduktorenbeschwerden zu verzichten. Kimmich musste seine Teilnahme aufgrund muskulärer Probleme absagen. Arnold erlitt beim 1:1 gegen Darmstadt 98 am Samstag eine Wadenzerrung. Werner leidet an einem Infekt und bleibt vorerst in Stuttgart.

Hrubesch nominierte Max Christiansen (FC Ingolstadt) und Nadiem Amiri (1899 Hoffenheim) nach. Für beide ist es die erste Einladung zur U21.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr