Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
UEFA: Außerordentlicher Kongress zwingend erforderlich

Fußball UEFA: Außerordentlicher Kongress zwingend erforderlich

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) kommt selbst bei einem Freispruch für UEFA-Präsident Michel Platini (60) kaum um einen Außerordentlichen Kongress in den kommenden drei bis vier Monaten herum.

Budapest. Die neuen Statuten des Weltverbandes FIFA schreiben die Wahl eines weiblichen Repräsentanten aus jeder Konföderation durch den jeweiligen Kongress in das neue FIFA-Council vor. Die "Deadline" dafür endet im September.

Zwar wählte der UEFA-Kongress am Dienstag in Budapest in der Französin Florence Hardouin (49) erstmals eine Frau direkt in das eigene Exekutivkomitee, in das FIFA-Council rückt die Direktorin des französischen Verbandes FFF aber dadurch nicht. "Ich bin keine 'Wonderwoman'", sagte Hardouin mit Blick auf ihre Arbeitsbelastung.

Laut Theodore Theodoridis, Interims-Generalsekretär der UEFA, werden nun die 55 UEFA-Verbände schriftlich über die nötige Wahl der Frau für die FIFA informiert, diese können dann Kandidatinnen vorschlagen. Gewählt werden muss dann während eines Außerordentlichen Kongresses.

Dieser müsste ohnehin stattfinden, wenn der Internationale Sportgerichtshof CAS die Sechs-Jahres-Sperre gegen Platini bestätigt. Der neue UEFA-Präsident kann nur durch den Kongress gewählt werden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr