Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
UEFA-Fünfjahreswertung: England verkürzt Rückstand auf Bundesliga

Fußball UEFA-Fünfjahreswertung: England verkürzt Rückstand auf Bundesliga

Die englische Premier League hat in der UEFA-Fünfjahreswertung den Rückstand auf die Fußball-Bundesliga weiter verkürzt. Durch das Aus im Halbfinale der Champions League sammelte Bayern München für die deutsche Eliteklasse nur 0,285 Punkte, England hat durch den Europa-League-Finaleinzug des FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp einschließlich Bonus 0,375 Punkte erhalten.

Voriger Artikel
1,62 Millionen sehen Klopps Finaleinzug mit Liverpool
Nächster Artikel
FSV-Coach Götz greift durch: Fünf Spieler aussortiert

UEFA-Fünfjahreswertung: England verkürzt Rückstand auf Bundesliga

Quelle: GUENTER SCHIFFMANN / SID-IMAGES

Köln. Die Engländer liegen aber immer noch 3,893 Punkte hinter Deutschland auf Rang drei.

Da keine deutschen Klubs mehr in den UEFA-Wettbewerben vertreten sind, könnte der Vorsprung auf die Premier League allerdings noch weiter schmelzen - für den Triumph in der Europa League gibt es zwei Punkte.

Immerhin: Die Bundesliga sammelte in dieser Saison 16,428 Punkte, nur in der Spielzeit 2012/2013 waren es mit 17,928 Punkten jemals mehr. Damals standen der FC Bayern und Borussia Dortmund im Champions-League-Finale. An der Spitze thront weiter unangefochten Spanien mit drei Klubs in den beiden Endspielen.

Entscheidend für die Bundesliga ist der Vorsprung (9,738) auf die viertplatzierten Italiener, da nur die ersten drei Länder maximal vier Champions-League-Teilnehmer stellen dürfen. Deutschland wird demnach auch in der Saison 2017/2018 wieder drei feste und einen Qualifikationsplatz für die Königsklasse buchen, sowie drei Klubs in der Europa League stellen. Aus der Serie A ist kein Verein mehr international vertreten.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2015/16 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2017/18):

Land 11/12 12/13 13/14 14/15 15/16 Gesamt

1. Spanien 20,857 17,714 23,000 20,214 23,357 105,142

2. Deutschland 15,250 17,928 14,714 15,857 16,428 80,177

3. England 15,250 16,428 16,785 13,571 14,250 76,284

4. Italien 11,357 14,416 14,166 19,000 11,500 70,439

5. Portugal 11,833 11,750 9,916 9,083 10,500 53,082

6. Frankreich 9,750 9,750 10,416 10,916 11,083 52,749

7. Russland 10,500 11,750 8,500 9,666 11,500 51,082

8. Ukraine 7,750 9,500 7,833 10,000 9,800 44,883

9. Belgien 10,100 6,500 6,400 9,600 7,400 40,000

10. Niederlande 13,600 4,214 5,916 6,083 5,750 35,563

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr