Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
UEFA: Mögliche Wahl von Platini-Nachfolger vor EURO 2016

Fußball UEFA: Mögliche Wahl von Platini-Nachfolger vor EURO 2016

Die möglicherweise nötige Wahl eines Nachfolgers von UEFA-Präsident Michel Platini soll vor dem Anpfiff der EURO 2016 stattfinden. "Wir haben darüber diskutiert, dass es dann erledigt sein soll - bestenfalls vor den Endspielen der europäischen Klub-Wettbewerbe", sagte der slowakische Fußball-Funktionär Frantisek Laurinec nach der Sitzung des Exekutivkomitees der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag in St.

Voriger Artikel
UEFA: FIFA-Wahlkampf nur Randthema - Niersbach "braucht sich gar nicht zu entscheiden"
Nächster Artikel
U19-Juniorinnen mit Kantersieg in der EM-Quali

UEFA: Mögliche Wahl von Platini-Nachfolger vor EURO 2016

Quelle: Dppi / / SID-IMAGES/PIXATHLON

St. Julian's. Julian's (Malta).

Die Europameisterschaft in Frankreich startet am 10. Juni, das Finale der Champions League steigt am 28. Mai. Die Wahl müsste abgehalten werden, wenn der dafür favorisierte Platini (60) am 26. Februar zum Nachfolger des scheidenden FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter (79) gewählt werden würde.

"Wenn wir das Ergebnis der Wahl kennen, werden wir das genaue Datum unseres Kongresses festlegen, der eventuell ein Wahlkongress sein könnte", sagte Laurinec, der zusammen mit Platini und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach im UEFA-Exko sitzt. Vor der FIFA-Wahl wird ein außerordentlicher UEFA-Kongress in Zürich stattfinden.

Laut Statuten wäre derzeit noch ein Vorlauf von drei Monaten für die Bewerber vorgeschrieben. "Vielleicht werden wir diese Zeit verkürzen - jeder weiß, was passiert", sagte Laurinec.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr